Banner Harambee Kwa Watoto

News

24.02.2019

Vor kurzem sind zwei Vorstandsmitglieder von ihrer diesjährigen Winterreise nach Kenia zurückgekehrt. Neben vielen Gesprächen mit Schulmitarbeitern und Schülern gehörten unter anderem Verteilungen von Uniformen, Schuhen und Schulmaterial zu den Aktivitäten vor Ort. Wie immer wurde täglich in unserem Forum berichtet.

Zum kenianischen Schuljahresbeginn wurden natürlich auch wieder etliche neue Kinder, insbesondere aus den Primary-Klassen, ins Patenschaftsprogramm aufgenommen. Diese werden wir ab März im Forum, bei Bedarf gegebenenfalls auch später hier, vorstellen. Wer mit dem Gedanken spielt, eine Patenschaft zu übernehmen, kann sich schon jetzt unverbindlich per E-Mail an info@harambee.de bei uns melden.

15.02.2019

Zum Ende des letzten Jahres wurden in Kenia auch die Ergebnisse des KCSE, der landesweit einheitlichen Abschlussprüfung zum Ende der secondary school, veröffentlicht. Überall im Land war man gespannt, ob die Ergebnisse erneut so schlecht ausfallen würden wie in den beiden Vorjahren. Nun, minimal besser waren die Ergebnisse im Jahr 2018, aber es war erneut so, dass landesweit über die Hälfte der Schüler eine der drei schlechtesten Noten E, D- oder D bekommen hat. An unserer Schule waren es mit 12 von 26 Schülern (3-mal D- und 9-mal D, also keine Gesamtnote E) etwas weniger.

Demgegenüber haben landesweit nicht einmal 2% der Schüler eine der drei besten Noten A. A- oder B+ geschafft. Knapp 14% haben ein C+ oder besser erreicht. Diese Grenze ist besonders wichtig, da sich Schüler mit einem C+ oder besser grundsätzlich für ein stattlich unterstütztes Studium qualifizieren. Von den 26 Schülern der Kwa Watoto Secondary School haben vier diese Qualifikation geschafft, darunter zwei Patenkinder. Hier liegt unsere Schule also im landesweiten Durchschnitt.

Erfreulich ist auch, dass die Schüler der Kwa Watoto Secondary School in den Einzelfächern nur sehr selten die schlechteste Note E qittieren mussten. Bei 194 Noten kam das nur viermal vor. Das ist eine deutliche Verbesserung im Vergleich zu den Noten von vor einigen Jahren. Allerdings können wir uns in diesem Jahr leider nicht über eine Einzelnote A freuen.

Was die Fächer betrifft, gab es an unserer Schule eine große Überraschung, denn Mathematik war unter 10 Fächern das fünftbeste und lag damit sogar vor Kiswahili und Business Studies. Die besten Fächer waren neben Physik (das aber nur von drei Schülern gewählt worden war) die Fächer Geographie, Geschichte und Englisch; deutlich größere Probleme hatten die Schüler in Chemie, Religion und Biologie.



Die "Neuigkeiten" aus den Jahren 2004 bis 2018 können in den jeweiligen Archiven nachgelesen werden:

Archiv 2018
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Archiv 2004



zurück

© Harambee Kwa Watoto 2004 - 2019